Wegwerfbecher

Plastikflut in den Praxen

Hygiene ist uns sehr wichtig.
Aber durch immer strengere Hygiene-Auflagen werden im medizinischen Bereich mehr und mehr Einweg-Artikel und Plastikverpackungen notwendig.

Im Zuge der allgemeinen Diskussion um Plastikabfälle haben einige Zahnärzte sich zusammengetan und wollen versuchen, im Praxisalltag unnötigen Müll zu vermeiden. Wir auch!

Unsere Praxis verbraucht im Quartal etwa 2000 Mundspülbecher aus Plastik. Das macht 8000 Becher im Jahr. Die müssen wir nach einmaligem Gebrauch wegwerfen.

Über die Jahre gerechnet ergeben sich Unmengen an Plastikmüll, den man sehr einfach verringern könnte.

Unsere Gewässer sind jetzt schon durch Plastik verunreinigt. Bei der Verbrennung von Kunststoffen werden u.a. hochgiftige Dioxine frei.

Bitte helfen Sie uns dabei,

Plastikmüll zu reduzieren.

Der Umwelt zuliebe:

Bringen Sie zu Ihrem nächsten Termin einfach Ihr Zahnputzglas mit!
Ihre Zahnarztpraxis Dr. Imogen Wilde, Öhringen

Unser freundliches Team hilft Ihnen gerne.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite 

Sie finden uns im schönen Öhringen