Bleaching

strahlend weiße Zähne

Ursachen für Verfärbungen

Zähne sind normalerweise nicht rein weiß.

Jeder Mensch hat seine eigene Zahnfarbe.
Das ist Ausdruck unserer Individualität.
Dennoch hätten viele Menschen Ihre Zähne gerne heller. Hollywood läßt grüßen.

Mit zunehmendem Alter werden Zähne durch Einlagerung von Pigmenten in den Schmelz dunkler. Die Pigmente stammen aus Nahrungs- oder Genußmitteln.

Karies-Vorstufen verursachen Lücken im Kristallgefüge des Schmelzes. Dadurch entstehen zunächst kreidig-weißliche, später gelb / braune Flecken im Schmelz.

Rotwein, Kaffee, Tee und dunkle Beeren hinterlassen gleichfalls Spuren.

Die Ränder von Kunststofffüllungen verfärben sich manchmal.

Tabakrauch enthält Teer, der sich als dunkelbrauner, stark haftender Belag auf die Zähne legt.

Schmelz wird durch Säure-Erosion dünner. Dann schimmert die darunter liegende dunklere Dentinschicht durch.

Chlorhexidin (CHX) verursacht dunkle Auflagerungen, die mit häuslichen Reinigungsmaßnahmen kaum zu entfernen sind.

Abgestorbene Zähne sehen oft grau aus. Die Farbstoffe sind Abbauprodukte des Blutfarbstoffes Hämoglobin.

Manchmal stören Medikamente (Tetrazyklin) oder zuviel Fluorid in der frühen Kindheit die Zellen bei der Schmelzbildung, was zu Flecken führt.
Da die Schmelzbildung bei durchgebrochenen Zähnen bereits abgeschlossen ist, ist deren Fluoridierung unbedenklich.

Methoden

Power - Bleaching

Nach einer professionellen Zahnreinigung wird ein Kiefer pro Sitzung mit Wasserstoff-Peroxid behandelt.

Home Bleaching

Zuerst werden alle Zähne professionell gereinigt. Nach einem Abdruck wird eine exakt sitzende Schiene angefertigt, die Sie mit einem Bleichgel beschicken, das Wasserstoffperoxid enthält, und zu Hause über Nacht tragen. Immer nur ein Kiefer auf einmal.

 

Internal Bleaching

Ein verfärbter marktoter Einzelzahn wird aufgebohrt, die Füllung entfernt und Bleichmittel in den Hohlraum gefüllt. Dann wird der Zahn provisorisch verschlossen. Dies muss meistens in mehreren Sitzungen wiederholt werden.

Der Bleich-Effekt läßt irgendwann nach.

Zu viel Bleaching kann Zähne empfindlicher machen.

Kunststoff-Füllungen werden durch Bleichen übrigens nicht heller und müssen gegebenenfalls ausgetauscht werden.
Sonst sieht der Zahn scheckig aus.

 

Wir bieten in unserer Praxis ausschließlich medizinisch indizierte Zahnaufhellung an.

Kosten

Das Geld der Versichertengemeinschaft ist begrenzt.
Es ist der Behandlung von Krankheiten vorbehalten.
Optische Verbesserungen sind deshalb Privatsache.

Kontraindikationen

Wann lieber nicht gebleicht werden sollte:

Alternativen

Vorbeugen

Werden Sie bzw. bleiben Sie Nichtraucher und meiden Sie Nahrungs- und Genußmittel, die dunkel pigmentiert sind:
Rotwein, Kirschen, Johannis-, Him- und Brombeeren etc.
Im Grunde alles, was auch auf Kleidung Flecken macht, die nur schwer wieder rausgehen.

 

Wegputzen

Äußerliche Auflagerungen können durch Putzen entfernt werden. Vorsicht bei empfindlichen Zahnhälsen und Erosionen!
Zahnweiß-Zahnpasten schmirgeln häufig und verschlimmern die Empfindlichkeit. Sicherer ist die professionelle Zahnreinigung.

 

Überdecken

Mit Veneers (Keramik-Verblendschalen) oder zahnfarbenen Kronen

oder Tricksen*

Wahrnehmung hell / dunkel

Farben werden immer im Zusammenhang mit den Nachbarfarben wahrgenommen. Je dunkler die Umgebung, desto heller wirkt ein Zahn. Gebräunter Teint, dunkle Bärte oder kräftige Lippenstifte lassen Zähne heller aussehen.

Wahrnehmung Komplementärfarben

Dasselbe gilt für Komplementärfarbkontraste. Rot wirkt röter neben grün, orange wirkt oranger neben blau und gelb wirkt gelber neben lila.

Welche Lippenstiftfarbe?

Ein Lippenstift in einem blaustichigen Rotton ist deshalb eher ungünstig, weil die Zähne dadurch gelblicher wirken. Deshalb lieber orange bis bräunliche Töne bei Lippenstiften wählen.

*Die preisgünstigste Alternative. Eine Tube Selbstbräuner oder ein Lippenstift kosten nicht viel. Sich einen Bart stehen zu lassen ist sogar noch billiger.

Schließlich sind wir hier im Schwabenländle und haben einen Ruf zu verteidigen...

Lernen Sie uns kennen   Zahnarztpraxis-Team

Weitere Tips finden Sie hier   Wissen

Wir befinden uns hier   Adresse + Zeiten